SpeedScratchChallenge im Rahmen des Scratchdays

Download Poster im PDF-Format
scratch_day_poster_deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 475.3 KB
Einladungsschreiben zum Ausdrucken
Scratch Day 2017 Klagenfurt.docx
Microsoft Word Dokument 75.2 KB

Schulen, Schülerinnen und Schüler wollen sich AKTIV und KREATIV mit einem blockbasierten Programmierwerkzeug intensiver auseinandersetzen?
Dann ist der Klassiker unter diesen Werkzeugen, nämlich SCRATCH, das Werkzeug der Wahl - http://scratch.mit.edu 

Der weltweite Scratch Day am Samstag, 13. Mai 2017 wird von 9 Uhr -12.30 Uhr an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am Institut für Informatik organisiert und ist offen für alle Interessierten.

 

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird für interessierte Schülerinnen und Schüler, aber schwerpunktmäßig für jene der 9. Schulstufe (5. Klasse AHS Gymnasium) erstmalig ein SPEEDSCRATCH-Bewerb (Dauer: eine Unterrichtsstunde) stattfinden.
[Schauen Sie sich nur an, was mit dem Werkzeug Paint in zwei Stunden im Rahmen von SPEEDPAINTING gemalt werden kann ...]

Es wird interessant sein zu erleben, was Kärntner Schülerinnen! und Schüler mit mehr oder weniger vorheriger Vorbereitung inkl. Training und Übungen im Unterricht und allenfalls zu Hause - in relativ kurzer Zeit (50 Minuten) zustandebringen.

Die Aufgaben werden möglichst offen gestellt werden und bieten mehrere Zugänge.
Die vor Ort in einer vorbereiteten Umgebung (lokal und ohne Internet) entwickelten Ergebnisse werden vor dem Scratch-Publikum und vor einer Jury präsentiert und anschließen bewertet werden.  

 

Rahmenbedingungen für den heurigen Bewerb
(der im echten "Probebetrieb" läuft):

  • Für die besten werden Preise zur Verfügung gestellt werden.
  • Anzahl der FinalbewerbsteilnehmerInnen: vorauss. 12
    Mädchen besonders willkommen!
    Auswahlverfahren bei großem Andrang noch offen.
  • Dauer der Bearbeitung: 50 Minuten - eine Unterrichtsstunde
  • Kategorie Junior: 5. Klasse AHS
    Kategorie Benjamin: von Volksschule bis 8. Jgst.
  • Scratch-Versionen 1.4 und 2.0 zulässig
  • Art der Aufgabenstellungen: Offene Aufgaben
  • Bewertungskriterien:
    Design, Usability, Funktionalität, Lösungskonzepte, Kreativität 

Die Vorbereitungen können jederzeit in den Informatikstunden starten.
Der Feinschliff und die Routine wird aber wohl auch außerhalb des Informatikunterrichts und individuell stattfinden.

Schätzen Sie mal?

Juni 2011

Alles schon da gewesen?

Dezember 2005

Besuchen Sie auch
www.informatiklehrer.at

Da waren ja einmal Bildungsstandards ...
Aus der Mode?